Vier Jahreszeiten

Frühjahr... Fahrradfahren, durch das Frühlingstal wandern und das Tal in seiner weißen Pracht während der Apfelblüte erleben... Wer Ruhe sucht und die Natur in seinem Erwachen erleben will, hat nun die Möglichkeit dazu. Den Weinreben selbst kann man "beim Wachsen zuschauen". Sie werden staunen wie schnell diese wachsen.
 

Sommer... Baden, Tretboot fahren und die warmen Sommerabende bei verschiedenen Veranstaltungen und beim Grillen im Freien genießen. Der See ist unterm Tag der Hauptanziehungspunkt und abends sind alle im Freien und spazieren durch die Straßen oder sitzen auf den Terrassen...

Herbst... Erntezeit, frisches Obst lädt zum Schlemmen ein, vollbeladene Traktoren säumen das Straßenbild und in allen Feldern ist Bewegung. Wandern, Fahrradfahren und die bunten Wälder bei herrlicher Fernsicht genießen! Die "Törggelezeit" beginnt. In dieser Jahreszeit zeigt sich Kaltern von seiner besten Seite. Auch das Wetter spielt im Normalfall mit!!
 

Winter... die beste Zeit um ganz in Ruhe zu entspannen: eine gemütliche Wohnung mit uneingeschränkter Aussicht auf den See, Spaziergänge bei meist milden Klima und idealer Ausgangspunkt für Kulturferien und ihre Skisafari.